Ab dem 12.05.2021

Testpflicht bei (Flug-)Einreisen nach Deutschland

Für alle Personen mit Vollendung des sechsten Le­bens­jahres, die ab 12.05.2021 00:00 Uhr mit dem Flugzeug nach Deutschland einreisen, gilt eine generelle Testnachweispflicht.

Diese Personen müssen grundsätzlich - unabhängig davon, ob sie sich in einem Risikogebiet aufgehalten haben - vor dem Abflug dem Beförderer ein negatives Testergebnis vorlegen. Anerkannt werden PCR-, LAMP-, TMA- und Antigentests, die die Mindestkriterien der WHO erfüllen.

Der Abstrich und die Testung müssen am Abflugort er­folgen, der Abstrich darf ma­xi­mal 48h vor der Einreise entnommen worden sein.

Das Test­er­geb­nis muss der Flug­gesell­schaft vorgelegt werden, um überhaupt an Bord des Flugzeuges zu dürfen.

Grundsätzlich tragen die Flugreisenden die Kosten für die Tests selbst, einige Flug­gesell­schaften bieten den Test als Service für ihre Passagiere an.

Verschiedene Reiseanbieter haben bereits angekündigt, die Kosten für eine etwaige Qua­ran­täne zu übernehmen. Die Maß­nahme tritt außer Kraft, wenn der Bundestag die Pandemielage für beendet erklärt.

Jetzt Angebot anfordern und Flexibilität für Ihr Unternehmen gewinnen

covimobil | Mobile Antigen- & PCR-Tests

Lassen Sie sich und Ihre Mitarbeiter, Kunden oder Patienten direkt bei Ihnen vor Ort auf Covid-19 testen.

Lieber ganz bequem und egal an welchem Ort online testen lassen?
Kontakt

Tel: 0800 - 268 466 245

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


© arztpool24 GmbH - Alle Rechte vorbehalten.